We use cookies to give you the best experience on our website. By using the website you agree to the use of cookies including third parties.

Wissenwertes
jetzt buchen

Verantwortlicher Urlaub und Tourismus in Florenz

Im Waldenser Gästehaus in Florenz, dessen Einnahmen Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche finanzieren, verbringen Sie einen solidarischen und verantwortlichen Urlaub in der Toskana.

Seit 1922 ist in dem Gebäude das Gould-Institut untergebracht, das sich auch heute noch um die Aufnahme, Ausbildung und Unterstützung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen kümmert. Das Gästehaus wurde Ende der 1960er Jahre eingerichtet, um die Arbeit des Instituts zu finanzieren. Das Waldenser Gästehaus wird von der Diakonie der Waldenserkirche betrieben und unterstützt ebenso wie die anderen Gästehäuser und Hotels mit seinen Einnahmen die Aktivitäten und Projekte der Einrichtung, in deren Mittelpunkt Gastfreundschaft, Solidarität und Nachhaltigkeit stehen.

Dieser historische Palazzo im Zentrum von Florenz, dessen herrschaftliches Ambiente eine harmonische Verbindung mit dem Geist der Waldenser Kirche eingeht, ist die perfekte Unterkunft für einen Urlaub in Florenz, der Kulturgenuss und soziales Engagement vereint.

“Palazzo Salviati”

Der im 17. Jahrhundert erbaute Palazzo Salviati befindet sich im Florentiner Stadtteil Oltrarno und ist ein schönes Beispiel für den toskanischen Manierismus. Er beherbergt zahlreiche Kunstwerke, einen Prunksaal und einen wunderschönen italienischen Garten.

“Das Gould-Institut von 1871”

Das 1871 von der Diakonie der Waldenserkirche gegründete Gould-Institut unterstützt sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche mit Programmen, die ihre Fähigkeiten, Talente und Bestrebungen fördern.